Metzger fassungslos

Ekel-Alarm! Kaugummi klebt in Hackfleisch

+
In dieser Packung frisches Hackfleisch steckt ein durchgekautes Kaugummi.

Ludwigshafen-Oggersheim – In dieser Packung gemischtes Hackfleisch ist nicht nur das Fleisch frisch... Denn beim Aufreißen der Folie riecht's plötzlich fruchtig und nach Minze:

Die Vegetarier haben‘s ja schon immer gesagt: In Fleisch steckt viel Zeug, das da absolut nicht hinein gehört...

In diesem besonders ekligen Fall einer Packung mit frisch abgepacktem Hackfleisch (740 Gramm) eines Supermarktes sogar ein durchgekautes Kaugummi!

Da kriegt der Zusatz „zum sofortigen Verzehr“ auf der Verpackung eine ganz neue Bedeutung. Denn als der Kunde den durch den Fleischwolf gedrehten Mix aus Schweine- und Rindfleisch aus der Pappschale nimmt, um ihn zu Frikadellen zu ‚verwursteln‘, der unglaubliche Anblick: Ein fruchtig duftendes Kaugummi, das offenbar einem Metzgerei-Angestellten beim Verpacken aus dem Mund gefallen ist.

Kaugummi in frischem Hackfleisch gefunden!

Frische, Qualität und Hygiene haben bei uns allerhöchsten Stellenwert! Kaugummi und Bonbons am Arbeitsplatz sind verboten – Essen allgemein. So etwas darf natürlich nicht vorkommen! Wir bitten vielmals um Entschuldigung...“, so ein Vorarbeiter der Globus-Metzgerei sichtlich geschockt.

Der Warenhaus-Riese wirbt übrigens mit dem Slogan „Frisches Fleisch nach alter Tradition: unsere Fachmetzgerei“ – zur alten Tradition gehört Kaugummi hoffentlich nicht dazu. Ohne mit der Wimper zu zucken hat Globus die 2,89 Euro anstandslos ersetzt und ausbezahlt.

Eine gewisse Skepsis vorm nächsten Frikadellen brutzeln bleibt...

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare