Zeugen gesucht

Mit Messer: Mann bedroht Teenager!

+
Mann bedroht Teenager mit Messe (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Oggersheim - Zwei 17-Jährige halten sich am Sonntag an der Haltestelle ,Wilhelm-Tell-Straße' auf, als sie plötzlich Opfer eines Überfalls werden. Mehr zum Vorfall:

Gegen 21 Uhr befindet sich die Teenager an der Haltestelle, als sie plötzlich von einem jungen Mann mit einem Messer bedroht werden. 

Er fordert die Wertgegenstände der beiden, woraufhin sie ihm eine Armbanduhr und Kopfhörer geben. Die Teenager gehen auf weitere Forderungen nicht ein, woraufhin der Unbekannte die Flucht ergreift.

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 18 bis 20 Jahre alt und trägt ein weißes T-Shirt, eine schwarze Jogginghose, schwarze Nike-Schuhe und eine hellblaue Eastpack-Umhängetasche.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 0621 963-2773) entgegen.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.