Schlag ins Gesicht

Mittelpartstraße: Unbekannter schlägt Frau (23) zu Boden

+
Das Opfer kann sich durch lautes Schreien retten. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Oggersheim - In der Nacht auf Mittwoch (28. Februar) ist eine 23-Jährige gegen 00:18 Uhr auf dem Nachhauseweg in der Mittelpartstraße, als ihr ein Mann entgegenkommt...

Die Frau ist nach Mitternacht zu Fuß in der Mittelpartstraße unterwegs auf dem Weg nach Hause. Plötzlich kommt ihr ein noch unbekannter Mann entgegen und schlägt ihr so heftig ins Gesicht, dass sie zu Boden geht.

Ihre Rettung: Die 23-jährige Frau beginnt laut zu schreien, sodass der Täter von ihr ablässt.

Sie kann in Richtung Buschwegbrücke flüchten und den Notruf verständigen. 

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 1,75 Meter groß und korpulent mit einem runden Gesicht. Zum Tatzeitpunkt trägt er eine schwarze Wollmütze, eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Hose.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter ☎ 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Das denken unsere Leser über Hundeführerscheine

Das denken unsere Leser über Hundeführerscheine

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Mit 200 Sachen! Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare