Haltestelle Hans-Warsch-Platz

Bus legt Vollbremsung hin: Acht Kinder leicht verletzt!

+
Am Freitag werden durch die Vollbremsung eines Buses acht Kinder verletzt. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Oggersheim - Das hätte sowohl für die Fußgängerin, als auch für die Kinder im Bus schlimmer ausgehen können! Glücklicherweise hat der Busfahrer schnell reagiert...

Am Freitag (25. August) um 13:38 Uhr, muss ein Bus der RNV an der Haltestelle Hans-Warsch-Platz eine Vollbremsung hinlegen. Eine 64-Jährige Fußgängerin war ohne auf den Verkehr zu achten einfach auf die Fahrbahn gelaufen! 

Weil der Bus kurz vor einer Haltestelle ist, stehenn mehrere Fahrgäste schon zum Ausstieg bereit an der Tür. Bei den verletzten Kinder handelt es sich um insgesamt acht Schulkinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren. Sie werden vom Rettungsdienst versorgt. Drei der acht Kinder kommen zur weiteren Untersuchung vorsorglich in die BG-Unfallklinik. Einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin kann der Busfahrer durch die Vollbremsung glücklicherweise verhindern.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare