Vorfahrt missachtet

Zwischen Mauer und Auto: Fahrer befreit sich nach Unfall durch Scheibe

+
Drei Autos werden bei einem Unfall beschädigt.

Ludwigshafen-Oggersheim - Ein ungewöhnliches Bild bietet sich der Polizei nach einem Unfall an der Kreuzung Franz-von-Sickingen-Straße. Ein Fahrer kann sein Auto nur mit Mühe verlassen:

Am frühen Sonntagmorgen (20. Mai) fährt ein 18-Jähriger mit seinem Auto auf der Franz-von-Sickingen-Straße. An der Kreuzung zur Karl-Legien-Straße rammt er gegen 1:20 Uhr einen Smart, der eigentlich Vorfahrt gehabt hätte. 

Durch den Zusammenstoß dreht sich der Smart, mit seinem 40-jährigen Fahrer und einer 25-jährigen Beifahrerin an Bord, um seine eigene Achse. Der Unfallverursacher hat Glück im Unglück. Sein Fiat gerät durch den Aufprall auf einen Gehweg, wo er zwischen einer Mauer und einem geparkten Auto zum Stehen kommt!

Der 18-Jähriger ist auf beiden Seiten eingeklemmt und muss sich durch die kaputte Frontscheibe aus dem Auto retten. Der Fahrer des Smart und seine Beifahrerin werden dabei leicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 25.000 Euro

pol/dh

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare