Schranke offen

Straßenbahn ‚erfasst‘ Fiesta-Fahrerin (36)! 

+
Wegen einer defekten Schranke kommt es zu dem Unfall auf der Oderstraße.

Ludwigshafen-Oggersheim – Ein Unfall, zwei Meinungen... Unbestritten ist die Störung der Schranke am Bahnübergang – und schon kracht es am Dienstag zwischen einer Tram und einem Ford.

Mit dem Schrecken davon kommen die rund 50 Fahrgäste einer Express-Straßenbahn am Dienstagmorgen im Gewerbegebiet...

Eine 36-Jährige gegen 6:45 Uhr mit ihrem Ford Fiesta unterwegs auf der Oderstraße in Richtung Einmündung Ruchheimer Straße. Kurz nach der Haltestelle „Westlich B9“ kracht es am Bahnübergang.

Grund: Aufgrund einer Störung ist die Schranke offen, wird kein Lichtsignal angezeigt! 

Laut Fiesta-Fahrerin habe sie sich dem Übergang extra langsam genähert, dabei keine Straßenbahn gesehen. Dann sei es plötzlich zum Zusammenstoß gekommen.

Dagegen gibt der Tram-Führer (51), der von der Störung wusste, zu Protokoll, er habe vor dem Übergang angehalten und ein akustisches Signal gegeben! Erst danach sei er weitergefahren – und habe den von links kommenden Ford am Heck erfasst.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der Fiesta um die eigene Achse gedreht, kommt auf der anderen Seite des Übergangs an einem parkenden rnv-Fahrzeug zum Stillstand.

Die Ford-Fahrerin kommt mit Verletzungen ins Krankenhaus – sämtliche Tram-Insassen bleiben unverletzt.

Während der Unfallaufnahme kam es im Straßenbahnverkehr zu Verzögerungen von rund eineinhalb Stunden. Geschätzter Gesamtschaden: 10.000 Euro.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare