Dumm gelaufen

Beim Altkeiderklau: Dieb sperrt sich im Container ein

+
Zwei Diebe versuchen Altkleidercontainer zu bestehlen und werden erwischt. (Symbolfoto)

Ludwighafen-Pfingstweide - Ganz schön doof sind diese Diebe: Beim beklauen eines Altkeidercontainers sperrt sich einer von ihnen dort selbst ein.

Da ist der Plan wohl nicht ganz aufgegangen:

Zwei junge Männer beschließen im Alkoholrausch die Klamotten aus einem Altkleidercontainer zu stibitzen. Doch die Beute lässt sich schwieriger erreichen als gedacht, also klettert einer der Langfinder über eine ‚Räuberleiter‘ durch die Luke.

Ganze sieben Säcke kann er seinem Komplizen durch die Öffnung reichen, bevor die Polizei um die Ecke kommt und ihren Plan durchkreuzt.

Der 19- jährige Langfinger, der am Container wartet, flieht sofort, kann jedoch durch die Polizei geschnappt werden.

Sein gleichaltriger Komplize kann allerdings nicht aus dem Container fliehen und nur auf seine Festnahme ‚warten‘.

Die beiden Diebe hatten mehr als eine Promille Alkohol im Blut und müssen sich nun wegen versuchten Diebstahls verantworten.

pol/jab

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare