+
Dieser Mann wird als wichtiger Zeuge gesucht.

Phantombild

Brennender Mann am Berliner Platz: Wichtiger Zeuge gesucht! 

  • schließen

Ludwigshafen - Im März helfen zwei Frauen einem 28-Jährigen, der brennend auf dem Berliner Platz liegt. Seitdem laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Nun wird ein wichtiger Zeuge gesucht!

Der „brennende Mann“ befindet sich zwar gesundheitlich wieder auf dem Weg der Besserung, jedoch sind die Ermittlungen zu dem kuriosen Fall immer noch nicht abgeschlossen. 

Die zwei aufmerksamen Zeuginnen, die den 28-Jährigen finden und ihm helfen, beobachten vor Ort einen Mann, der zu Fuß in der Wredestraße in Richtung „An der Rheinschanze“ unterwegs ist – also in unmittelbarer Nähe des Tatortes.

Der Gesuchte steigt um etwa 22:40 Uhr in ein Taxi und lässt sich in der Nähe des Tor 12 der BASF absetzen. Die Ermittler nehmen an, dass es sich um einen wichtigen Zeugen handelt, der möglicherweise hilfreiche Beobachtungen zum Geschehen gemacht hat.

Nun wurde ein Phantombild erstellt. Der Mann ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat blonde Haare. Er trug eine Brille mit Metallfassung und eine schwarze (Motorrad-)Lederjacke mit roten Streifen über Schulter und Brust (möglicherweise Flammenmuster) und dem Schriftzug „ICON“ auf dem Rücken.

----------

Der Zeuge oder Personen, die den Zeugen kennen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer0621/963-1163 oder per Mail an kdludwigshafen@polizei.rlp.de bei der Polizei zu melden.

>>> Versuchte Tötung? Brennender Mann (28) am Berliner Platz

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Kommentare