In Gewahrsam genommen

Von der Hochzeit aufs Revier: Vater und Sohn rasten aus!

+
Polizei muss Männer auf Hochzeitsfeier fesseln (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Diese Hochzeit bleibt wohl allen Beteiligten in Erinnerung, wenn auch nicht nur im guten Sinne. Denn zwei Männer geraten derart aneinander, dass die Polizei kommen muss:

Am Samstag (17. Februar) gegen 1 Uhr ist eine türkische Hochzeit in vollem Gange. Doch zwei Streithähne – Vater und Sohn – benehmen sich derart schlecht, dass nach einer Weile die Polizei gerufen werden muss. 

Doch selbst beim Eintreffen der Polizei wollen die beiden Männer weiter aufeinander losgehen. Die Beamten versuchen daraufhin die beiden zu fesseln, allerdings tritt dabei der auf dem Boden liegende Sohn gegen das Bein eines Polizisten. Anschließend versetzt er einem weiteren Beamten einen Kopfstoß und tritt einem anderen Ordnungshüter gegen den Po. Zusätzlich beleidigt der Angreifer sämtliche Polizisten.

Den Beamten gelingt es schließlich Vater und Sohn in Gewahrsam zu nehmen. Sie können nun mehrere Strafverfahren erwarten.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare