Es erkundet sein Revier 

Nachwuchs im Wildpark: Süßes Tarpan-Fohlen geboren!

+
Am 7. Mai hat das Tarpan-Fohlen das Licht der Welt erblickt. 

Ludwigshafen-Rheingönheim - Die Tierpfleger des Wildparks Rheingönheim vermelden Nachwuchs: Süße Tarpan-Fohlen haben das Licht der Welt erblickt! 

Am Dienstag, 7. Mai 2019, erblickt ein Tarpanfohlen am frühen Morgen im Wildpark Rheingönheim das Licht der Welt. Nach einer Woche misst es auf Schulterhöhe 75 Zentimeter, wiegt etwa 15 Kilogramm und erkundet mit kleinen Bocksprüngen sein Revier. Mit dem jungen Hengst leben nun insgesamt vier Tarpane in dem ehemaligen Auenwäldchen. Der Tarpan war ursprünglich ein in Mittel- und Osteuropa verbreitetes Waldwildpferd. Der letzte in einem Gestüt gehaltene Tarpanhengst verstarb im Jahr 1918. 

Bei Rückzüchtungsversuchen im Tierpark Hellabrunn entstand ein dem ursprünglichen Tarpan sehr ähnliches Pferd. Typische Merkmale des Tarpan sind die graue Fellfärbung und der von der Mähne bis zum Schweif verlaufende Aalstrich.

Du willst das kleine Fohlen mit eigenen Augen sehen? Hier geht's zu den Öffnungszeiten des Wildparks Ludwigshafen. Hier geht's zum aktuellen Programm des Wildparks

Mehr tierische Geschichten aus der Region

Am 13. Mai wird eine Reh-Mutter auf der B39 bei Speyer von einem Auto erfasst. In ihrem Bauch befinden sich drei Kitze, die auf den Boden schleudern. Die Tierrettung rückt zu einem dramatischen Einsatz aus. So geht es dem Trio jetzt

Das monatelange Warten hat endlich ein Ende: Am Dienstag (14. Mai) ziehen vier Alpakas endlich in das neue Zuhause – der Alpakafarm Hirtenaue in Ziegelhausen – ein. HEIDELBERG24 hat sie bei ihrem Umzug begleitet

Ein Kater wird an Ostern schwer verletzt aufgefunden. Der Tierarzt vermutet, dass er brutal gequält wurde – doch Kater Tim ist ein Kämpfer und schon auf dem Weg der Besserung

Es sieht aus wie eine Mischung aus Bambi und Dumbo, ist nur wenige Zentimeter groß und einfach nur niedlich – das neugeborene Zwergrüsseldikdik im Landauer Zoo.

Schock für eine Pferdebesitzerin! Als sie in einen Stall bei Darmstadt geht, findet sie ihr Pferd verletzt vor. Ist es einem Tierhasser zum Opfer gefallen?

Der Tod eines Pferdes überschattet ein Pferderennen in Seckenheim - nicht das erste Mal, dass hier ein Tier gestorben ist. Die Staatsanwaltschaft sieht jedoch kein strafbares Handeln.

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren