40.000 Euro Sachschaden 

Feuer in Dachdecker-Betrieb: Brandursache geklärt! 

+
Die Feuerwehr kann das Übergreifen des Brandes auf das Nachbargebäude verhindern

Ludwigshafen-Ruchheim - Am Freitagnachmittag (25. Mai) brennt eine Lagerhalle in der Fußgönheimer Straße. Nun wissen die Ermittler was den Brand verursacht hat! 

Die Feuerwehr Ludwigshafen wird am Freitagnachmittag (25. Mai) um 16:53 Uhr durch mehrere Notrufe zu einem Brand in die Fußgönheimerstraße gerufen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintreffen, brennt es in einer Dachdeckerfirma – das Feuer hat schon auf das Dach übergegriffen.

Die Feuerwehr kann das Übergreifen des Brandes auf das Nachbargebäude verhindern. Gegen 17:15 Uhr ist das Feuer gelöscht.

Am Dienstag (29. Mai) begutachten kriminalpolizeiliche Ermittlungsbeamte die Lagerhalle und stellen fest: Ein technischer Defekt an einem Kleintransporter, der in der Lagerhalle stand, verursachte den Brand. Von dem Fahrzeug griff das Feuer anschließend auf die Lagerhalle über. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor. 

Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare