Was ist mit ihm passiert?

Stark blutender Mann gibt Polizei weiter Rätsel auf

+
Stark blutender Mann auf Straße gefunden (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Nachdem am Montag ein stark blutender Mann auf der Straße gefunden wird, rätselt die Polizei immer noch, wie er so schwer verletzt werden konnte!

Bisher sei völlig unklar, wie es zu den Verletzungen im Gesicht des Mannes gekommen sei, sagt ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der 55-Jährige zeige sich umkooperativ, was die Ermittlungen erschwere. 

Sanitäter, die am Montag zufällig in der Nähe sind, finden den Mannam Montag stark blutend auf der Kreuzung Speyerer Straße und K3. Er wird in ein Krankenhaus gebracht, wo er sich schon am Dienstag wieder selbst entlässt.

Die Ermittler versuchen weiterhin rauszufinden, ob es zum Beispiel ein Gewaltdelikt, Raubüberfall oder Unfall war. Dazu werden auch Zeugen gesucht!

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621/9632773 oder kiludwigshafen@polizei.rlp.de melden.

pol/dpa/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare