Zeugen gesucht!

Fahranfänger (19) mit Kind im Auto blinkt nicht – Unfall!

+
Das fünfjährige Kind ist angeschnallt, sitzt jedoch vorne mit im Wagen (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Süd – Obwohl er ein fünfjähriges Kind auf dem Beifahrersitz hat, provoziert ein junger Mann (19) am Samstag einen Auffahrunfall: Beim Abbiegen bremst er scharf und blinkt nicht.

Der 19-Jährige ist gegen 16:20 Uhr auf der Saarlandstraße in Richtung Rheingönheim unterwegs. Mit dabei: ein fünfjähriges Kind, angeschnallt auf dem Beifahrersitz.

An der Einmündung Knollstraße muss er plötzlich abrupt abbremsen, weil er rechts abbiegen möchte. Dabei vergisst er zu blinken.

Der ihm folgende 43-jährige BMW-Fahrer bemerkt das zu spät. Er kann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Glücklicherweise trägt keiner der Beteiligten schwere Verletzungen davon. Das Kind jedoch erleidet sogenannte Gurtprellmarken, Hämatome vom Sicherheitsgurt.

An beiden Fahrzeugen entsteht ein Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro. 

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwighafen 1 unter der Tel.-Nr. 0621/963-1158 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

pol/sag

Quelle: Ludwigshafen24

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare