Im Rhein-Flussbett

Passant findet Panzerfaust-Gefechtskopf auf Parkinsel!

+
An der Hannelore-Kohl-Promenade wurde der Gefechtskopf gefunden. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Süd – Was das derzeitige Niedrigwasser nicht so alles an den Tag bringt... So wie jetzt ein Teil einer Panzerfaust an der Hannelore-Kohl-Promenade. Der Blaulichteinsatz:

Spektakulärer Fund im nördlichen Teil der Parkinsel...

Ein Fußgänger entdeckt am Mittwochnachmittag gegen 16:50 Uhr an der Hannelore-Kohl-Promenade im Flussbett des Rheins Teile einer Panzerfaust!

Der aufmerksame Passant alarmiert sofort die Polizei, die den Munitionsfund auf Höhe der Schneckennudelbrücke dem Kommunalen Vollzugsdienst meldet.

Schnell identifizieren die Experten den Gegenstand als Gefechtskopf eine Panzerfaust, sichert den Fundort ab.

Auch die Feuerwehr rückt an, ruft sicherheitshalber noch den Kampfmitteilräumdienst (KMRD) dazu.

Da von dem Gefechtskopf keine Gefahr ausgeht, hebt der Kommunale Vollzugsdienst die Absperrung nach rund eineinhalb Stunden gegen 18:20 Uhr wieder auf.

Am Donnerstag soll der ungewöhnliche Fund abgeholt und fachgerecht entsorgt werden.

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare