Festnahme!

Auf Parkinsel: Täter jagen Zigarettenautomat in die Luft

+

Ludwigshafen-Süd - Am frühen Dienstagmorgen sprengen drei Männer auf der Parkinsel einen Zigarettenautomaten. Dank Zeugenaussagen können die Täter schnell gefasst werden.

Gegen 3:30 Uhr am Dienstagmorgen gibt es einen lauten Schlag auf der Parkinsel. Kurz darauf wird die Polizei darüber informiert, dass mehrere Täter einen Zigarettenautomaten am Anwesen Hafenstraße 1 gesprengt haben sollen.

Zeugen können beobachten, wie die Männer mit einem weißen Auto vom Tatort flüchten. Dieser Hinweis reicht den Beamten schließlich aus, um den Wagen im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung festzustellen.

Darin sitzen drei Tatverdächtige im Alter von 25, 26 und 28 Jahren. Bei der Durchsuchung des Autos finden die Polizisten außerdem Werkzeuge und Diebesgut.

Die Männer werden noch am Nachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Frankenthal vorgeführt, der erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehle. Die werden gegen Erteilung von Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion dauern an.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Kommentare