Nach Vermisstenaufruf

Gurnek S. M. (32) aufgefunden und in Krankenhaus eingeliefert

+

Ludwigshafen - Wo ist Gurnek S. M.? Der 32-Jährige wird seit Donnerstag (10. Mai) vermisst und ist auf lebensnotwendige Medikamente angewiesen. 

+++ Update: Wie die Polizei am Freitag (11. Mai) um 16:20 Uhr mitteilt, wurde der 32-Jährige aufgefunden und zwischenzeitlich in ein Krankenhaus eingeliefert, das sich an die Polizei gewandt hatte +++

Wer hat Gurnek S.M. gesehen und kann Hinweise zum Aufenthaltsortes des Mannes geben?

Der Ludwigshafener wird seit Donnerstag (10. Mai) vermisst. Laut Polizei, die sich mit der Veröffentlichung eines Fotos des 32-Jährigen an die Öffentlichkeit wendet, soll Manghar aufgrund einer Erkrankung auf eine Gehhilfe angewiesen und deswegen langsam zu Fuß sein. Der Vermisste müsse außerdem dringend lebensnotwendige Medikamente einnehmen.

S.M. ist ca. 1,75 Meter groß, hat eine kräftige Statur und trägt kurze, schwarze Haare. Bekleidet ist er mit einer dunklen Jogginghose, einem grauen Anorak und braunen Sandalen. 

Eine konkrete Eigengefährdung kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden.

+++ Hinweise werden bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963 2773 entgegengenommen. +++

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.