Weihnachtsmarkt Ludwigshafen 

Oh, du fröhliche – Weihnachtsmarkt eröffnet

+
Willkommen auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt.

Ludwigshafen -  Es duftet nach Lebkuchen und Glühwein. Überall wird zusammen gegessen und getrunken. So schön ist der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt: 

Alle Jahre wieder – kommt der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt. 

So schön ist der Weihnachtsmarkt Ludwigshafen 

Betritt man den festlich geschmückten Berliner Platz, ist der Alltagsstress schnell vergessen. Es duftet herrlich nach Glühwein, Plätzchen und allerlei Leckereien. Weihnachtslieder schallen über den Platz. Die Holzhütten sind festlich geschmückt und erleuchtet. 

Ottmar bewirtet seine Gäste schon seit 32 Jahren. Stammgast Christian ist begeistert.

Ottmar (73) ist bereits seit 32 Jahren jedes Jahr auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt, schenkt Glühwein aus und hält einen entspannten Plausch mit seinen Gästen. „Der Weihnachtsmarkt hier wird immer beliebter“, erklärt der Experte. Das liegt insbesondere an der Herzlichkeit, die der kleine Weihnachtsmarkt am Berliner Platz ausstrahlt. 

Es scheint so als kenne hier jeder jeden – und wer neu dazu kommt, wird herzlich empfangen. Schnell kommt man ins Gespräch, bei Glühwein und den vielen Leckereien bleibt niemand lange allein. Mit passablen Preisen – ein Glühwein kostet zwischen 2,50 Euro und 3,50 Euro – ist der Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen auf jeden Fall eine Reise wert. 

Patricia und ihre Tochter Dorethy freuen sich jedes Jahr auf ihre Gäste – und das schon seit 30 Jahren.

Das bestätigen auch Patricia und ihre Tochter Dorethy. Seit 30 Jahren ist Patricia auf dem Ludwgihafenerer Weihnachtsmarkt und bewirtet die Gäste. „Es macht einfach Spaß hier und ist immer ein Erlebnis. Wir haben viele Stammkunden, das ist immer sehr nett.“

Damit Groß und Klein auf ihre Kosten kommen, sorgt die LUKOM (Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft)  für das passende Programm. Schließlich soll nicht nur für das leibliche Wohl, sondern auch für Unterhaltung und Abwechslung gesorgt werden. 

Rodelvergnügen auch ohne Schnee - das bietet nur der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt. 

In diesem Jahr lockt ein ganz besonderes Highlight die Besucher auf den Berliner Platz. Eine Riesige „Rodel-Rutschbahn“ sorgt für winterliches Vergnügen und das auch ganz ohne Schnee. Für die rasante Fahrt sollte man jedoch schwindelfrei sein. 

Am 10. November ging es bereits mit aufbauen und schmücken los. Elf Tage lang haben alle Helfer fleißig gearbeitet  – und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 

Vom 21. November bis zum 23. Dezember sind die hübschen Holzhütten aufgebaut. Täglich von 11 bis 20 Uhr wird hier allerhand geboten. Lichterglanz und Lebkuchenduft sorgen für festliche Stimmung, auf der Bühne werden zahlreiche Attraktionen geboten. 

Und auch wenige hundert Meter weiter, vor der Ludwigshafener Rhein Galerie, wird es festlich. Das Winterdorf begeistert bereits seit vier Jahren seine Besucher mit „Après-Party“-Stimmung mit einem unglaublichen Blick auf den Rhein. 

Vom 30. Oktober bis zum 06. Januar ist das Winterdorf täglich ab 11 Uhr geöffnet. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare