+
Weil eine 22-Jährige in Ludwigshafen während der Fahrt ihr Handy suchte, ist ihr Audi nur noch Schrott.

Von Armaturenbrett gefallen

Während Fahrt! 22-Jährige sucht Handy – Audi Schrott

  • schließen

Ludwigshafen - Eigentlich soll ihr das Handy mit Navi-Funktion den Weg weisen... Doch weil es herunterfällt, endet die Fahrt des Audi einer 22-Jährigen in den Leitplanken der B37.

Genau DAS sollte man nicht tun – während der Fahrt nach heruntergefallenen Gegenständen kramen...

Eine 22-jährige Audi-Fahrerin an Heiligabend gegen 17:35 Uhr unterwegs auf der Hochstraße Süd (B37) in Richtung Mannheim. 

Kurz vor der Anschlussstelle Yorckstraße plumpst der jungen Fahrerin das Handy vom Armaturenbrett, das sie als Navi benutzt.

Beim Aufheben ‚verreißt‘ sie das Lenkrad und verliert die Kontrolle über das Auto! Sie touchiert rechts und links die Leitplanke.

Doppelt ärgerlich: Am Audi entsteht Totalschaden, dazu droht ein Bußgeld wegen Handyverstoßes.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus und rettet hilflosen Mann!

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus und rettet hilflosen Mann!

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Kommentare