Trommelfell geplatzt

‚Prügel-Trupp‘ schlägt Teenager (16) zwei Zähne aus!

+
Ein am Boden liegender Mann wird getreten. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-West – Diese ‚Brüder‘ sind offensichtlich nur auf Ärger aus... Das kriegt ein 16-Jähriger in der Nacht schmerzhaft zu spüren. Der Vorfall in der Bliesstraße:

Schon wieder so ein brutaler Angriff nachts in Ludwigshafen...

Ein Jugendlicher am Donnerstag (5. Juli) gegen 1:30 Uhr zu Fuß unterwegs in der Bliesstraße.

Plötzlich nähert sich ein Unbekannter dem 16-Jährigen, reißt ihm die Base-Cap vom Kopf. Als der Teenager seine Mütze zurücknehmen will, schubst und schlägt ihn der Fremde.

Doch damit nicht genug: Mindestens drei Begleiter des Angreifers kommen hinzu, prügeln und treten ebenfalls auf ihr am Boden kauerndes Opfer ein! Der Verletzte kann schließlich flüchten und sich in eine nahgelegene Kneipe retten.

Die schlimme Diagnose: Zwei Schneidezähne ausgeschlagen, Trommelfell geplatzt und außerdem mehrere Prellungen.

------

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen@polizei.rlp.de an die ermittelnde Kripo Ludwigshafen.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare