1. Heidelberg24
  2. Region

Mainz: Beziehungs-Drama? Polizei findet zwei Leichen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Der Schatten eines Mannes bedroht den Schatten einer Frau.
Die Polizei findet die Leichen eines Paares. (Symbolfoto) © Maurizio Gambarini/dpa

Mainz - In der Gemeinde Gabsheim wird erst eine tote Frau gefunden, kurz darauf die Leiche ihres Lebensgefährten. Die Polizei hat eine schlimme Vermutung.

Die kleine Gemeinde Gabsheim bei Mainz (Rheinland-Pfalz) steht unter Schock. Grund dafür ist ein Verbrechen, das sich in dem 700 Seelen-Ort abgespielt hat. In der Nacht von Sonntag (22. August) auf Montag (23. August) entdecken Angehörige die Leiche einer 47-Jährigen. Wie genau die Frau getötet worden ist, ist noch unbekannt. Die Ermittler gehen aufgrund der Auffindeumstände aber ganz klar von einem Törungsdelikt aus!

Mainz: Zwei Leichen gefunden – Ist Lebensgefährte der Täter?

Unter Verdacht steht der 55-jährige Lebensgefährte der Toten. Der wird aber wenige Stunden nach dem Bekanntwerden der Tat in der Nähe seines Fahrzeugs in der Gemarkung Gabsheim gefunden wird – ebenfalls tot. Unbekannt ist, wie der Mann verstorben ist. Die Staatsanwaltschaft Mainz und das K 11 der Kriminalpolizei Mainz haben die Ermittlungen übernommen. Der Fall erinnert an ein Verbechen, das sich im Juli bei Hanau abgespielt hat. Dort tötet ein 68-Jähriger wohl erst seine Ehefrau und dann sich selbst.

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter 0180-6553000. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.krisendienst-psychiatrie.de/ (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare