Tragisches Unglück

Toter (74) auf Wurstmarkt

+
Zwei Tage nach dem Unglück erlag der 74-Jährige seinen Verletzungen.

Bad Dürkheim - Stark alkoholisiert lief der Mann über den Wurstmarkt, stürzte plötzlich und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Jetzt erlag der Mann seinen Verletzungen. 

Der 74-jährige Mann aus Nordrhein-Westfalen war stark alkoholisiert über den Bad Dürkheimer Wurstmarkt gelaufen, als er plötzlich stürzte und sich schwer am Kopf verletzte. 

Der Mann war bereits am Montagabend gestürzt und erlag, wie die Polizei jetzt bekannt gab, am Mittwochnachmittag seinen Verletzungen. 

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Mann ohne Fremdeinwirkung umgefallen war. 

Er wurde in einem Spezialkrankenhaus in Mannheim behandelt.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare