Einfach unmöglich!

Straßenkehrer in Bauch getreten!

1 von 1
Angriff auf einen Straßenkehrer: Das 34-jährige Opfer wurde in den Bauch getreten, das Kehrfahrzeug wurde beschädigt.

Weil ein Radfahrer nicht an der Kehrmaschine vorbeikam, riss er die Tür der Arbeitsmaschine auf, brülle den Fahrer an und trat ihm schließlich in den Bauch.

Der 34-jährigen Mitarbeiter der Stadt Mannheim, der am Donnerstag kurz nach 10 Uhr mit einer Kehrmaschine den Gehweg in der Gustav-Seitz-Straße reinigte, erlitt leichte Verletzungen, der Radfahrer flüchtete. An der Kehrmaschine entstand zudem ein Schaden von ca. 1.000 Euro. 

Der Radfahrer konnte wie folgt beschrieben werden: 

Dunklerer Hauttyp und Rasterlocken. Bekleidet war er mit Blue Jeans und einem grünen Pullover. Die Fahndung verlief bisher erfolglos, Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-3310 beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt zu melden.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig

Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.