Autokorso, Public Viewing & Co.

Polizei gibt Tipps: So feierst du bei der WM richtig!

+

Mannheim/Heidelberg - Mit der Fußball-WM in Russland ist am Donnerstag DAS Sportevent des Jahres gestartet. Die Polizei Mannheim hat sich vorbereitet – und gibt Tipps, wie Du richtig und sicher feierst:

Beamte der örtlichen Polizeireviere werden mit Unterstützung der Einsatzzüge Mannheim und Heidelberg präsent sein und für die Sicherheit rund um die Fanmeilen sorgen.

Public Viewing

Die größten Veranstaltungen werden in Mannheim, Heidelberg und in Sandhausen mit Kapazitäten bis 8.000 Besucher stattfinden. Bei diesen größeren Events werden auch private Sicherheitsdienste eingesetzt, die im engen Kontakt zur Polizei stehen.

Autokorso

Die mittlerweile schon traditionellen Autokorsos sind auch bei der diesjährigen Weltmeisterschaft zu erwarten. Trotz aller Begeisterung ist die öffentliche Ordnung nicht außer Kraft gesetzt.

Niemals mit Alkohol und/oder Drogen ans Lenkrad!

Einschreiten wird die Polizei besonders dann, wenn

  •  Personen während des Korsos auf Autodächern oder Motorhauben sitzen.
  • Personen im Fahrzeug stehen (Beispielsweise Cabrio).
  • auf Fußgänger zugefahren wird.
  • sich Insassen aus den Fenstern lehnen.
  • in Fußgängerzonen gefahren wird.
  • Pyrotechnik eingesetzt wird.

pol/ant

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare