Abfahrt „Mannheim Innenstadt“ betroffen

Bauarbeiten: Neuer Belag auf Riedbahnüberführung

+
An der Abfahrt Richtung „Mannheim-Innenstadt“ wird es ab dem 30. Juli eng.

Mannheim – Im Zuge der Gleiserneuerungen auf der Konrad-Adenauer-Brücke wird im Bereich der Abfahrt Mannheim Innenstadt fleißig gewerkelt. DAS müssen Autofahrer ab dem 30. Juli beachten:

Bei der Baumaßnahme wird der verschlissene Straßenbelag inklusive der Abdichtung entfernt. Damit wird der Konstruktionsbeton der Riedbahnüberführung wieder optimal geschützt. 

Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten durchgeführt, die genau auf die Maßnahme Gleiserneuerung abgestimmt sind.

Die Bauarbeiten an dem rund 200 Meter langen Straßenabschnitt starten am Donnerstag den 30. Juli und enden Ende Oktober 2015

Die Abfahrt Richtung Mannheimer Innenstadt ist in diesem Zeitraum einspurig befahrba r. Während der Maßnahme bleibt immer mindestens eine Fahrspur Richtung Bahnhof sowie Innenstadt frei. Für die Maßnahme muss zeitweise derGeh- und Radweg in der Breite eingeschränkt werden. Dieser bleibt aber stets für Fußgänger und Radfahrer passierbar.

Stadt Mannheim /kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Kommentare