Dumm gelaufen ...

Dealer bietet Fahndern Drogen an

+
Dumm gelaufen: Dealer bietet Fahndern Drogen an (Symbolfoto).

Mannheim Neckarstadt-West - Die Gesichter würden wir zu gern sehen: Ein Drogendealer (26) bietet ausgerechnet Zivilfahndern der Polizei Drogen an. Die Konsequenz ist klar. 

Der Dealer spricht die Zivilfahnder in der Industriestraße an: Ob sie denn nicht Drogen kaufen wollten. 

Als der Mann merkt, wen er da vor sich hat, versucht er noch zu flüchten. Nix da - die Beamten sind schneller und nehmen den Mann fest. Bei der anschließenden Durchsuchung können zwölf verkaufsfertige Portionen Marihuana sichergestellt werden. 

Konsequenz: Anzeige wegen illegalen Handels mit Marihuana.

Quelle: Mannheim24

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Zitterpartie! Löbel (CDU) erkämpft sich Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Denkbar knapp! Kartes (CDU) zittert sich zum Direktmandat

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Vandalen beschädigen ‚Tarn‘-Blitzer in Wallstadter Straße

Kommentare