An Haltestelle Hölderlinstraße

Senior (84) fährt über Rot: Fußgängerin schwer verletzt

+
Ein Rentner missachtet eine rote Ampel - mit fatalen Folgen. (Symbolbild)

Mannheim-Feudenheim - Am Montagabend (19. März) ist ein 84-jähriger Mannheimer mit seinem Skoda in der Straße Wingertsbuckel unterwegs, als er eine rote Ampel missachtet:

Der 84-jährige Senior fährt gegen 19:45 Uhr in Richtung Am Aubuckel. Auf Höhe der Haltestelle Hölderlinstraße ignoriert er eine rote Ampel - mit fatalen Folgen.

Er erfasst mit seinem Auto eine 63-jährige Frau, die gerade an der grünen Ampel die Straße überquert. Sie wird durch den Aufprall zu Boden gescheudert und dabei schwer verletzt.

Nach ihrer Erstversorgung wird sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Glücklicherweise besteht keine Lebensgefahr.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.