Hier geht´s rund

Dritte Skatenight in Mannheim: Auf die Rollen, fertig, los! 

1 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
2 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
3 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
4 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
5 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
6 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
7 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!
8 von 28
Am Mittwoch hieß es wieder: Auf die Rollen und ab durch die Stadt!

Mannheim - Die Sonne scheint, die Skates sind angeschnallt. Mit bester Laune ausgestattet, rollen die Sportsfreunde quer durch die Quadratestadt. Die Impressionen:

Auf acht Rollen geht es am Mittwochabend quer durch die Innenstadt. 

Willkommen ist jeder – vorausgesetzt er hat Rollen an den Füßen, Helm, Schützer und eine angemessene Beleuchtung.

Startpunkt ist wie immer, auf den Kapuzinerplanken vor Engelhorn Sports. Schluss ist gegen 22 Uhr. 

Wer die bisherigen Termine verpasst hat, kann sich freuen: Sechs weitere Termine stehen noch an.

- 8. Juli,

- 22. Juli,

- 5. August, 

- 19. August, 

- 2. September

 - 16. September. 

Los geht es jeweils um 19:45 Uhr. 

mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Op in Heidelberger Kopfklinik: Was ist Christos passiert?

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.