1. Heidelberg24
  2. Region

Ein Abend mit Rolf Miller im Mannheimer Capitol

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jaquline Bamberger, Martina Knopik

Mannheim - Ein schwarzer Vorhang, ein Stuhl, eine Flasche Wasser – mehr braucht Rolf Miller nicht, um sein Publikum vollends zu begeistern. So war es im Mannheimer Capitol:

null
1 / 11 © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
2 / 11 © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
3 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
4 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
5 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
6 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
7 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
8 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
9 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
10 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de
null
11 / 11Rolf Miller – ganz pur im Capitol Mannheim. © bk / www.cityguide-rhein-neckar.de

Weniger ist mehr – ganz getreu dem Motto kennen die langjährigen Zuschauer und Fans Rolf Miller so und nicht anders.


Mit wenig viel Kompliziertes ausdrücken, mit wenig weniger sagen, denn alles andere ist primär. 
Nach seinen letzten Programmen „Grund zur Veranlassung“ und „Tatsachen“ zeigt er sich auch an diesem Abend trocken, witzig und schafft es mit wenig Aufwand einfach immer ein Lacher herauszukitzeln. Das alles garniert er mit lockeren Dialekt.

So minimalistisch und unverkrampft wie die sprachlichen Fähigkeiten des Künstlers, so auch das Bühnenbild und die Lichttechnik: Einen Stuhl, eine Flasche Wasser und Rolf Miller – ein absoluter Garant für ein gelungenes Kabarettprogramm.


jb/mk

Auch interessant

Kommentare