Christen, Juden und Muslime beten gemeinsam

Für die Opfer in Paris! Großes Friedensgebet in Mannheim

Friedensgebet in Mannheim
1 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
2 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
3 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
4 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
5 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
6 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
7 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"
Friedensgebet in Mannheim
8 von 11
Zum Friedensgebet versammeln sich rund 1000 Menschen verschiedener Religionen und beten gegen Gewalt und für die Opfer von "Charlie Hebdo"

Mannheim - Bewegendes Zeichen gegen Terror! Christen, Juden und Muslime beten gemeinsam in der der Marktplatzkirche St. Sebastian - und stellen sich gegen Gewalt im Namen der Religion...

Als Reaktion auf den Terroranschlag von Paris haben am Samstag in Mannheim Christen, Juden und Muslime an einem interreligiösen Friedensgebet teilgenommen.

In der voll besetzten Marktplatzkirche St. Sebastian versammelten sich  rund 1000 Menschen, um gemeinsam zu beten und ein Zeichen gegen Extremismus und Gewalt zu setzen. Sie standen in den Gängen, unter der Empore und bis zur Eingangstür und entzündeten viele hundert Kerzen in dem katholischen Gotteshaus. Vereinzelt trugen Gläubige auch Zettel mit der Aufschrift „Je suis Charlie“. 

dpa/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

Was flüsterten Harry und William vor der Hochzeit? Was ein Lippenleser entschlüsselt, ist zum Schießen

Was flüsterten Harry und William vor der Hochzeit? Was ein Lippenleser entschlüsselt, ist zum Schießen

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

Erwischt! Eine Aktion von David Beckham bei der royalen Trauung macht die Fans fassungslos

Erwischt! Eine Aktion von David Beckham bei der royalen Trauung macht die Fans fassungslos

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

Kommentare