Frau leicht verletzt 

Mutig! Frau (27) wehrt sich gegen Räuber!

+
Bei dieser Frau sind die Räuber an der falschen Adresse! (Symbolbild) 

Mannheim-Feudenheim – Am Donnerstagabend versuchen zwei Räuber eine junge Frau auszurauben. Doch diese will sich das nicht bieten lassen! Die ganze Geschichte: 

Die junge Frau ist am Donnerstagabend gegen 20 Uhr im Bereich der Brunnenstraße, Höhe Löwenstraße, unterwegs, als ein Mann auf sie zukommt und versucht, ihr die Handtasche zu entreissen. 

Doch die 27-Jährige hält die Tasche mit eisernem Griff fest. Da der Räuber es nicht schafft ihr die Tasche abzunehmen, kommt ihm ein Komplize zu Hilfe. Doch die Frau lässt immer noch nicht los und schreit ihn an!

Doch dann holt einer der Räuber aus und schlägt ihr ins Gesicht! Die beiden flüchten anschließend in unbekannte Richtung. 

Sie könnten wie folgt beschrieben werden:

Der erste Täter ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, 25 bis 30 Jahre alt. Die Haare hat er zu einem Zopf zusammen gebunden.Er war mit einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet und trug eine knallrote Wollmütze.

Der zweite Täter ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, muskulös, zirka 25 bis 30 Jahre alt und hat kurze, dunkle, hochgestellte Haare. Bekleidet war er mit einer hellen Hose und einer dunklen Jacke.

Die 27-Jährige wird durch den Vorfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

---

Zeugen, die Hinweise auf die beiden Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555, zu melden.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare