Unfall an Bushaltestelle

Schwer verletzt: Mädchen von 80-Jährigem angefahren

+
Schwer verletzt muss das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mannheim-Gartenstadt - Das Mädchen steigt aus dem Bus und läuft – scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten – auf die Straße. Ein Autofahrer kann nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Das 11-Jährige Mädchen steigt gegen 12:50 Uhr an der Haltestelle in der Kasseler Straße auf Höhe der Wotanstraße aus dem Bus aus. Scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten läuft das Mädchen auf die Straße. 

Ein 80-jähriger Opel-Fahrer, der in Richtung Waldstraße unterwegs ist, kann nicht mehr rechtzeitig reagieren. Das Mädchen wird von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. 

Schwer verletzt wird das Kind in ein Krankenhaus gebracht. 

Am Auto entsteht ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare