Gewürgt und geschlagen

Wegen abgestelltem Auto: Männer greifen Pärchen an! 

+
Wegen einem abgestellten Auto eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern und einem Paar in der Gartenstadt (Symbolfoto)

Mannheim-Gartenstadt - Ein Pärchen will sein Auto nur kurz an der Straße abstellen – doch als sie zurückkehren warten schon zwei sehr aggressive Männer auf sie! 

Ein 27-Jähriger und seine 20-jährige Begleiterin finden um kurz nach 1 Uhr am Sonntagmorgen vor einem Haus in der Freyastraße keinen Parkplatz und stellen das Auto kurzzeitig auf der Fahrbahn ab. Als sie zum Fahrzeug zurückkehren, werden sie von zwei Männern im Alter von 19 und 49 Jahren erwartet, die sich offenbar über das abgestellte Auto ärgern.

Nach einem kurzen Streit greift der ältere der beiden Männer plötzlich an: Er schlägt dem 27-Jährigen mehrfach auf die Brust, unterstützt von seinem Begleiter, der ebenfalls zuschlägt. Der 19-Jährige beleidigt außerdem die Frau und schlägt mit dem Ellenbogen nach ihr.

Als der 49-Jährige seinen Kontrahenten schließlich mit beiden Händen am Hals packt, wehrt sich dieser mit Schlägen. Hierdurch stürzt der Angreifer zu Boden und zieht sich eine Platzwunde am Kopf und blaue Flecken zu. Der Mann muss zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Sowohl gegen die beiden Angreifer als auch gegen den 27-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare