Jahresrückblick

Die 5 tragischsten Geschichten 2016

+

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen – Wir haben geweint, gelacht, uns aufgeregt und gefreut: In einem ‚Best Of‘ erinnern wir uns gemeinsam an ein bewegtes Jahr 2016 voller Emotionen:

Die verheerende Explosion bei BASF

Mitte Oktober explodiert im Nordhafen der BASF eine Rohrleitung. Mehrere Tage lang herrscht in Ludwigshafen und Mannheim Ausnahmezustand. Vier Menschen verlieren dabei ihr Leben, 29 werden teilweise schwer verletzt.

Explosion erschüttert BASF-Gelände

Die Geiselnahme im Kinopolis

Ausnahmezustand auch am23. Juni in Viernheim: Das SEK stürmt das beliebte Kinopolis und erschießt einen 19-jährigen Geiselnehmer, der sich in den Räumen verschanzt und mit einem Amoklauf gedroht hatte.

Geiselnahme: SEK-Einsatz im Kinopolis

Der tragische Tod der kleinen Senna

Senna ist erst zwei Monate alt, als ihr Vater David L. sie Mitte Mai während eines Streits mit der Mutter von einem Balkon aus dem 2. Stock wirft. Das Kleinkind ist sofort tot – Im Dezember läuft der Prozess gegen den 32-Jährigen.

fotos

Horror-Unfall auf A6

Bei einem schweren Unfall auf der A6 kurz vor der Anschlusstelle Sandhofen kommen im Juli zwei Menschen ums Leben, insgesamt 14 Beteiligte werden verletzt. Die Autobahn ein einziges Trümmerfeld...

Lkw kracht in Stau-Ende! Zwei Tote und 14 Verletzte

Familientragödie in Mannheim

In der Nacht zum 2. September ersticht eine vermutlich psychisch kranke Mutter ihre zehnjährige Tochter Viktoria in Mannheim-Neckarau. Die Anteilnahme im Umfeld ist riesengroß – Freunde und Bekannte legen vor der Wohnung Blumen, Kerzen und Kuscheltiere nieder.

Blumen, Kerzen & Kuscheltiere für kleine Viktoria (†10)

Weitere „Die 5“-Geschichten 2016

>>> Die 5 rührendsten Geschichten

>>> Die 5 kuriosesten Geschichten

>>> Die 5 Aufreger-Geschichten

>>> Die 5 Sport-Geschichten

sag

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare