Jahresrückblick

Die 5 Sport-Geschichten 2017

+

Wir haben geweint, gelacht, uns aufgeregt und gefreut: In einem ‚Best-of‘ erinnern wir uns gemeinsam an ein bewegtes Jahr 2017 voller Emotionen. Die 5 Sport-Geschichten:

1. Meister-Löwen nicht zu stoppen

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihr historisches Jahr 2016 wiederholen können und haben ihren Meister-Titel in der Handball-Bundesliga souverän verteidigt. Durch einen spektakulären 28:19-Heimsieg gegen den THW Kiel haben die Badener das Meister-Rennen bereits frühzeitig für sich entschieden. Der schärfste Verfolger Flensburg hat zuvor in Göppingen gepatzt. 

Danach hat es für das Team um Erfolgscoach Nikolaj Jacobsen kein Halten gegeben - der Party-Marathon führt die Meister-Löwen bis nach Mallorca. Auch in dieser Saison läuft für Andy Schmid und Co. alles nach Plan. Schließlich gehen die Gelbhemden als Spitzenreiter in die EM-Pause.

Fotos: Deutscher Meister!!! Löwen verteidigen Titel

Fotos: Löwen erhalten Meisterschale

So ausgelassen feiern die Meister-Löwen 

Fotos: Kronau feiert die Meister-Löwen

>>> Hier geht's zu unserer Löwen-Facebook-Seite

2. Das Elfmeter-Drama von Meppen

Nach dem verpassten Aufstieg 2016 hat Regionalligist SV Waldhof Mannheim unter Kocak-Nachfolger Gerd Dais einen neuen Anlauf genommen und hat sich als Tabellenzweiter erneut für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga qualifiziert. Nachdem gegen den SV Meppen sowohl im Hin- als auch im Rückspiel kein Tor gefallen ist, ist der Aufstiegskrimi in der Hänsch-Arena ins Elfmeterschießen gegangen

Zunächst sieht es für den SVW gut aus: Die ersten Elfmeter gehen rein und Keeper Scholz kann sich auszeichnen. Dann nimmt das Drama allerdings seinen Lauf. Erst verschießt Publikumsliebling Marcel Seegert, der inzwischen für den SV Sandhausen spielt, und als Sebastian Gärtner nur den Pfosten trifft, ist der Aufstiegstraum der Waldhöfer endgültig geplatzt.

Fotos vom Aufstiegshinspiel

Fotos: Stadion-Atmosphäre beim Waldhof-Abschlusstraining

Fotos: SVW-Fans stimmen sich auf Aufstiegsrückspiel ein

Fotos vom Aufstiegsrückspiel

SVW-Fans fiebern bei Public Viewing in Maimarkthalle mit

>>> Hier geht's zu unserer Waldhof-Facebook-Seite

3. Hoffenheim schreibt Geschichte

Für die TSG 1899 Hoffenheim ist das Jahr 2017 das bisher erfolgreichste der Vereinsgeschichte gewesen. 22 Heimspiele ohne Niederlage, Platz 3 in der Bundesliga-Jahrestabelle und schließlich die erste Europapokal-Teilnahme der Vereinsgeschichte!

Fotos: TSG feiert Rekord-Saison

Absolutes Highlight sind dabei die beiden Champions-League-Qualifikationsspiele gegen den FC Liverpool um Kult-Coach Jürgen Klopp gewesen. Sportlich hätte es zwar international deutlich besser laufen können, doch allein das Erlebnis Anfield wird man bei der TSG wohl nie vergessen - auch aufgrund einer kuriosen Fan-Aktion.

Fotos: TSG verliert CL-Premiere gegen Liverpool

Hoffe international! TSG-Fans auf dem Weg nach Liverpool

Hunderte TSG-Fans feiern in Liverpool

Fotos: Die TSG ist an der Anfield Road angekommen

Fotos: TSG verliert Rückspiel in Liverpool

>>> Hier geht's zu unserer Hoffenheim-Facebook-Seite

4. Eishockey-Spektakel im Fußball-Stadion

Unter dem Motto „The Good Old Hockey Game“ hat Anfang Januar das dritte DEL Winter Game in der Sinsheimer Wirsol Rhein-Neckar-Arena stattgefunden. Vor knapp 25.000 Zuschauern haben die Adler Mannheim das Baden-Württemberg-Derby gegen die Schwenninger Wild Wings mit 7:3 gewonnen

Fotos: Adler entscheiden DEL Winter Game für sich!

Sportlich verlief die Saison 2016/17 für die Adler durchwachsen. Zwar sind die Blau-Weiß-Roten nach der Hauptrunde Zweiter gewesen, doch in den Playoffs ist bereits im Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin Schluss gewesen. Auch in der aktuellen Spielzeit läuft es für den siebenfachen Meister nicht rund. Sogar die Teilnahme an den Playoffs ist mehr denn je in Gefahr.

>>> Hier geht‘s zu unserer Adler-Facebook-Seite

5. Mit bescheidenen Mitteln zum Erfolg

Die Erfolgsstory des SV Sandhausen geht auch im sechsten Zweitliga-Jahr in Folge weiter. Nachdem die Kurpfälzer im Frühjahr eine sportliche Talfahrt durchlaufen haben, hat man sich in der Hinrunde der aktuellen Saison wieder gefangen und geht sogar als Tabellenfünfter in die Winterpause. Dem Team von Coach Kenan Kocak fehlen vergleichsweise nicht mehr viele Punkte, um das Ziel Klassenerhalt bereits frühzeitig perfekt zu machen.

Fotos: SVS unterliegt Schalke deutlich

Zu den Highlights des Jahres zählt am Hardtwald auch das DFB-Pokal-Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Zwar hat sich der Bundesligist am Ende klar durchgesetzt, doch mit 14.500 Zuschauern ist das BWT-Stadion am Hardtwald so gut besucht gewesen wie noch nie.

>>> Hier geht‘s zu unserer SVS-Facebook-Seite

--------

>>> Jahresrückblick: Die 5 Aufreger-Geschichten 2017

>>> Jahresrückblick: Die 5 kuriosesten und lustigsten Geschichten 2017

>>> Jahresrückblick: Die 5 meistgelesenen Geschichten!

>>> Jahresrückblick: Die 5 tragischsten Geschichten

>>> Jahresrückblick: Die 5 rührendsten Geschichten 2017

nwo

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.