So haben unsere Leser abgestimmt

Voting-Ergebnis: Bist Du ein ehrlicher Finder?

+
Auch wenn´s ums Geld geht, sind unsere Leser ehrlich (Symbolfoto).

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Du findest auf der Straße einen Geldbeutel mit 100 Euro – was tust Du? Für unsere Leser ist das eine klare Sache – das Voting-Ergebnis:

Wir wollen jetzt von Dir die nackte Wahrheit wissen: Würdest Du gefundenes Geld zur Polizei bringen oder die Scheinchen behalten? 

Und tatsächlich: Mehr als 55 Prozent (56,55 Prozent) unserer Leser sind ehrliche Häute. Sie halten es für selbstverständlich, das Geld bei der Polizei abzugeben. 

Nicht unbedingt lobenswert – dafür aber sehr ehrlich – haben knapp 20 Prozent unserer Leser abgestimmt (19,47 Prozent): Sie geben zu, dass sie den Geldbeutel lieber wegwerfen und sich über das Geld freuen. 

Dass man sich auf die Metropolitaner verlassen kann, beweisen auch diese ehrlichen Finder aus der Region:

Eine 17-Jährige beobachtet in Mannheim, wie ein Mann sein abgehobenes Geld im Automaten einer Sparkasse vergisst. Weil sie ihn nicht mehr auffinden kann, entnimmt sie die Geldscheine und bringt sie gewissenhaft zur Polizei.

>>> 17-Jährige findet 100 Euro Automaten und gibt sie ab

Doch es gibt noch mehr ehrliche Seelen in der Region, die in ähnlichen Situationen wie dieser, genau wussten was sie zu tun haben!

So auch in Mannheim-Seckenheim: Ein 84-jähriger Rentner findet 500 Euro – sucht mithilfe der Polizei nach dem Besitzer.

>>> Ehrlicher Rentner (84) findet 500 Euro

In Ludwigshafen-Gartenstadt staunt ein 41-jähriger Ludwigshafener nicht schlecht, als er in einer Sparkassen-Filiale einen Geldbeutel samt 3.000 Euro findet...

>>> Ludwigshafener bringt 3.000 Euro zurück

Auch diese Heidelbergerin überzeugt mit Ehrlichkeit: Als sie im Automaten 500 Euro bemerkt, gibt sie das Geld am Schalter der Bankfiliale ab.

>>> Ehrliche Frau findet 500 Euro im Automaten

nis/mk

Quelle: Mannheim24

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare