Zeugen gesucht

20-Jährige im Jungbusch belästigt und begrapscht

+
Junge Frau in Hafenstraße belästigt (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Eine junge Frau wird am frühen Sonntagmorgen in der Hafenstraße von einem Unbekannten angegrapscht und belästigt. 

Die 20-Jährige ist gegen 1:45 Uhr in der Hafenstraße unterwegs, als sie vor dem dortigen Studentenwohnheim plötzlich von einem unbekannten Mann begrapscht wird. Der Täter greift ihr dabei unter anderem mehrmals kräftig an die Brust, hält sie am Arm fest, berührt sie an Gesäß und Oberkörper.

Erst als die junge Frau sich wehrt und zum Handy greift um ihren Freund anzurufen, lässt der Unbekannte von ihr ab. Er flüchtet stark torkelnd in Richtung Jungbuschbrücke.

Eine nähere Beschreibung des Täters liegt derzeit nicht vor.

----------

Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten,   sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, ☎ 0621/174-5555, zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Mesut Özil singt bei der Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt bei der Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.