In der Wohnung einer Studentin

Schock: Skorpion im Badezimmer!

+
Diesen Skorpion entdeckte eine 26-jährige Studentin am Donnerstagabend im Badezimmer.

Mannheim-Innenstadt - Diese Entdeckung dürfte einer Studentin am Donnerstagabend einen gehörigen Schrecken eingejagt haben: Im Badezimmer entdeckt die 26-Jährige einen Skorpion!   

Als eine 26-Jährige am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in das Badezimmer ihrer Wohnung am Luisenring kommt, entdeckt sie einen Skorpion

Die Studentin ruft die Polizei zu Hilfe. Die Beamten können das drei bis vier Zentimeter große Tier einfangen und in einem Einweckglas einem Experten für exotische Tiere übergeben, der sich bis auf weiteres um den Skorpion kümmert.

Zu klären ist noch, woher der Skorpion stammt und wie er in das Badezimmer der jungen Frau gelangte. Ob ein Stich des kleinen Besuchers giftig gewesen wäre, ist derzeit nicht bekannt.

Oft gelesen: Spinnen-Alarm in Heidelberg: Achtbeiner sorgt für Aufregung im Discounter!

Skorpione kommen in tropischen und subtropischen Gegenden vor. Nur wenige Arten können für Menschen gefährlich sein.

Mit einem Schrecken kommen auch Speditionsmitarbeiter in Ludwigsburg davon. Als sie einen Überseecontainer ausladen, entdecken sie plötzlich mehrere Spinnen! Glücklicherweise erkennt ein Mitarbeiter sofort, dass die Spinnen giftig sind und kann Schlimmeres verhindern. Bei den Spinnen handelt es sich um die sehr gefährliche schwarze Witwe!

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare