Tödliche Verletzungen

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

+
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Mannheim-Innenstadt - Am Mittwochnachmittag kommt es zu einem tragischen Zwischenfall. Eine Touristin stürzt aus noch unbekannten Gründen in den Rhein:

Am Mittwochmittag (23. Mai) ereignet sich ein tragischer Unfall an einer Schiffsanlegestelle für Passagierschiffe in der Rheinkaistraße.

Gegen 13:15 Uhr stürzt eine 87-jährige Touristin aus bislang ungeklärter Ursache vom Anlegesteg eines Flußkreuzfahrtschiffs ins Wasser. Dabei zieht sich die Frau schwere Kopfverletzungen zu. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstirbt die Frau kurze Zeit später.

Trotz der Rettungsmaßnahmen verstirbt die 87-Jährige. 

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernimmt die weiteren Ermittlungen.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.