Starke Verkehrsbeeinträchtigung

Auto kracht in Haltestelle ‚Kunsthalle‘: Fußgängerin (26) schwer verletzt

+
Ein Fahrzeug fährt in die Haltestelle ‚Kunsthalle‘.

Mannheim-Innenstadt - Am Mittwoch (16. Mai) kracht gegen 11:30 Uhr ein Fahrzeug in die Haltestelle ‚Kunsthalle‘! Dort trifft es eine junge Frau (26), die schwere Verletzungen erleidet!

+++UPDATE 13:00 Uhr: Die Sperrung des Rings ist wieder aufgehoben, die Haltestelle wird wieder bedient. Es wird trotzdem zu Verspätungen kommen.+++

Am Mittwoch (16. Mai) ist ein 25-jähriger Taxifahrer auf dem Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als er an der Kreuzung Kunststraße/Friedrichsplatz gegen den Skoda eines 78-Jährigen kracht! 

Das Taxi wird nach links geschleudert und prallt gegen eine Fußgängerampel an der Haltestelle ‚Kunsthalle‘, an der eine 26-jährige Frau steht, um die Kaiserring in Richtung Kunststraße zu überqueren. Das Auto erfasst sie und verletzt sie dabei schwer! Sie wird in eine Klinik gebracht.

Beide Autos werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro

Während der Unfallaufnahme muss der Schienenverkehr in Richtung Hauptbahnhof für rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof ist nur einspurig befahrbar. Kurz nach 13 Uhr wird die Straße wieder freigegeben.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, sei derzeit noch unklar, wer von den beiden Autofahrern ‚Grün‘ bzw. ‚Rot‘ gehabt habe. 

Deshalb werden Zeugen dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim unter ☎ 0621 1744045 zu melden. 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Stau-Falle Kurfürsten-Anlage: Chaos rund um Hauptbahnhof!

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Brutaler Angriff – Zwei Hunde beißen Enzo fast zu Tode! 

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.