Für 2018/19

Planken-Umbau: So geht es mit den Baustellen weiter

+
Der Umbau der Planken sind im vollen Gange. (Archivfoto)

Mannheim-Innenstadt - Damit der Ausbau der Planken pünktlich bis zum Frühjahr 2019 beendet werden kann, wird am Dienstag der weitere Fahrplan der Bauarbeiten präsentiert:

Seit dem 8. Januar wird in den Mannheimer Planken nach der Pause wieder auf Hochtouren umgebaut. Um die Dauerbaustelle pünktlich zu beenden, wurden die Abläufe und Zeitpläne überarbeitet und optimiert

So soll es im restlichen Winter, wenn es weniger Besucher auf den Planken gibt, bis zu fünf Baustellen gleichzeitig geben. Im Frühling, wenn sich die Innenstadt wieder füllt, sind die Geschäfte und Restaurants wieder besser zugänglich. 

So schick werden die Planken der Zukunft

In der wärmeren Jahreszeit sind weniger Baustellen geplant – maximal drei. So haben die Besucher der Stadt mehr Platz zum shoppen, bummeln und essen. 

Gegen Ende des Jahres gibt es dann wieder eine baustellenfreie Weihnachts- und Winterpause, bevor ab Januar 2019 mit vier Baustellen der Endspurt eingeleitet wird. 

>>> Auf unserer Themenseite findest Du alles wichtige zum Planken-Umbau <<<

Feste und Veranstaltungen

Trotz Baustellen werden Feste und Veranstaltungen auf den Planken stattfinden. Weil die Erfahrungen während der Straßenfastnacht trotz Baustellen so gut waren, wird auch das Straßenfest 2018 nach ähnlichem Konzept gefeiert. 

Der Zugang zu den Läden und Restaurants soll, trotz Bauarbeiten, zu jeder Zeit möglich sein. Auch die Straßenbahnen werden davon nicht betroffen sein.

Es wird wahrscheinlich wieder zu Arbeiten an Wochenenden und in der Nacht kommen, darüber werden die Betroffenen rechtzeitig informiert

pm/dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare