In Mannheimer Innenstadt

Rasender, besoffener Ludwigshafener leistet Widerstand!

+
Der Pfälzer ist während der Polizeikontrolle ganz schön auf Krawall gebürtset!

Mannheim-Innenstadt – Am frühen Freitagmorgen hat die Polizei mit einem betrunkenen Ludwigshafener alle Hände voll zu tun. Was passiert ist: 

Gegen 04:20 Uhr fällt einer Streife der Volkswagen eines 22-jährigen Ludwigshafeners auf,  der mit viel zu hoher Geschwindigkeit durch die Quadrate rast.

Als die Beamten den Mann in Höhe der Quadrate F2/F3 kontrollieren, bemerkten sie sofort den Alkoholgeruch im Innenraum des Autos. Der anschließende Alkohol-Test ergibt einen Wert von über 0,7 Promille.

Als der junge Mann aufgefordert wird mit zur Wache zu kommen, zeigt sich der 22-jährige bockig und uneinsichtig

Er reagiert weder auf das gute Zureden der Ordnungshüter noch auf das seines Beifahrers!

Seiner Festnahme widersetzt sich der Pfälzer so vehement, dass vier Beamte nötig sind, um dem Alkoholsünder Handschellen anzulegen und ihn in den Streifenwagen zu setzen!

Doch so leicht lässt sich der Temposünder nicht unterkriegen und tritt noch zwei Mal ordentlich gegen die Tür des Polizeiwagens, bevor er zum Revier gebracht werden kann.

Dort wird ihm von einem zuvor verständigten Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen.

Gegen den 22-Jährigen wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigung ermittelt.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fotos: Monika Kruse heizt dem Hafen 49 ein!

Fotos: Monika Kruse heizt dem Hafen 49 ein!

Kommentare