Interview Flying Steps 

Die Flying Steps: Breakdance vor dem Wasserturm

Red Bull flying Bach
1 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
2 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
3 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
4 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
5 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
6 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
7 von 23
Flying Steps/Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.
Red Bull flying Bach
8 von 23
Red Bull flying Bach – Breakdancer erobern Mannheimer Wasserturm.

Mannheim-Innenstadt – Man kennt die Flying Steps aus den Musikvideos wie „Get freaky“ und „Super Sonic". Am Dienstagmittag trifft MANNHEIM24 die Jungs zum Fototermin und zu einem sehr persönlichen Interview vor dem Wasserturm. 

Die vier Jungs von den Flying Steps sind gut gelaunt und hoch motiviert. Mit coolen Posen und Freezes stellen sie sicher, dass auch jede Einstellung gelingt. Man erkennt, dass sie zusammengehören und nicht nur zusammen tanzen. Das bestätigt auch Khaled Chaabi aka KC1 später im Interview: „Wir sind wie eine Familie geworden.“ 

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare