Zeugen gesucht!

Frauen in Innenstadt mit Fußbällen attackiert

+
Frauen in Innenstadt mit Fußball abgeschossen (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Am Dienstagabend attackieren zwei Unbekannte in den Quadraten mehrmals Frauen mit Fußbällen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen zu den Vorfällen. 

Vermutlich sind es zwei Jugendliche, die am Dienstag um kurz vor 20 Uhr vier Frauen zwischen R1 und K3 mit voller Wucht mit Fußbällen abschießen und ihnen dadurch Schmerzen zufügen. Zusätzlich beleidigen die beiden die Frauen.

Zwei namentlich nicht bekannte Zeugen werden auf den Vorfall aufmerksam und forderten die Unbekannten zum Aufhören auf. Diese reagieren allerdings nicht und machen weiter. Als die Frauen sich in ein nahegelegenes Gebäude retten, verschwinden die zwei Unbekannten.

Wer wurde noch auf den Vorfall aufmerksam und kann Hinweise geben? Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt nimmt diese unter ☎ 0621/1258-0 entgegen. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.