Nach Gaststättenbesuch

Mann in Quadraten zusammengeschlagen

+
Mann in Quadraten grundlos verprügelt (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Offenbar grundlos wird am frühen Sonntagmorgen in den Quadraten ein 34-Jähriger von einer Gruppe angegriffen und brutal verprügelt.

Der Mann ist gerade von einer nahegelegenen Gaststätte auf dem Nachhauseweg, als ihn die Männer im Bereich N5/N4 attackieren. Die Gruppe flüchtet anschließend in unbekannte Richtung. Der verletzte 34-Jährige wird noch vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt. 

Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei den Tätern um sechs Männer, die sich zuvor in der gleichen Gaststätte wie ihr Opfer aufgehalten hatten. Wie weiter bekannt wurde, waren die Männer vom Sicherheitsdienst wegen ihres Verhaltens aus dem Lokal geworfen worden.

Das Polizeirevier Oststadt hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Asylstreit: Merkel arbeitet mit Hochdruck an Lösung - Söder rechnet damit, dass sie scheitert

Asylstreit: Merkel arbeitet mit Hochdruck an Lösung - Söder rechnet damit, dass sie scheitert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Schießerei nachts in Malmö: Zwei Tote und vier Verletzte 

Schießerei nachts in Malmö: Zwei Tote und vier Verletzte 

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.