Nach Gaststättenbesuch

Mann in Quadraten zusammengeschlagen

+
Mann in Quadraten grundlos verprügelt (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Offenbar grundlos wird am frühen Sonntagmorgen in den Quadraten ein 34-Jähriger von einer Gruppe angegriffen und brutal verprügelt.

Der Mann ist gerade von einer nahegelegenen Gaststätte auf dem Nachhauseweg, als ihn die Männer im Bereich N5/N4 attackieren. Die Gruppe flüchtet anschließend in unbekannte Richtung. Der verletzte 34-Jährige wird noch vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt. 

Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei den Tätern um sechs Männer, die sich zuvor in der gleichen Gaststätte wie ihr Opfer aufgehalten hatten. Wie weiter bekannt wurde, waren die Männer vom Sicherheitsdienst wegen ihres Verhaltens aus dem Lokal geworfen worden.

Das Polizeirevier Oststadt hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Fotos: Evakuierung vom ,Pfitzenmeier'

Fotos: Evakuierung vom ,Pfitzenmeier'

Beim Linksabbiegen übersehen: Biker schwer verletzt

Beim Linksabbiegen übersehen: Biker schwer verletzt

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Kommentare