Täter geflüchtet

Steinewerfer am Luisenring! Auto muss Vollbremsung hinlegen

+
Die Polizei sucht den oder die Täter. (Symbolfoto)

Mannheim- Innenstadt - Das ist so gefährlich! Ein oder mehrere Unbekannte werfen einen Stein auf ein fahrendes Auto am Luisenring und verursachen dabei Schäden:

Zum Glück ist hier nichts schlimmes passiert...

Der Fahrer eines Ford Fiesta wird am Sonntag (31. Dezember), gegen 18:20 Uhr, unsanft zum Stoppen gebracht. Grund dafür ist ein Stein, mit dem sein Auto beworfen wird. Zwei weitere Fahrzeuge dahinter schaffen es gerade noch rechtzeitig zu bremsen. 

Der ganze Vorfall ereignet sich am Luisenring in Höhe des Quadrates K5

Täter flüchten

Durch den Aufprall des Steines wird die Scheibe der Beifahrertür zerstört. Glücklicherweise wird niemand verletzt. Der oder die Täter fliehen im Anschluss. 

Eventuelle Zeugen sowie die Fahrer der beiden anderen Autos sollen sich bei der Polizei unter ☎0621/1258-0 melden.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.