Feige Tat

Rentnerin (67) brutal geschlagen und ausgeraubt! 

+
Ein Täter schlägt einer Rentnerin (67) ins Gesicht und raubt sie aus.

Mannheim-Innenstadt - Am Montagnachmittag muss eine 67-jährige Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Was ist passiert? 

Als die Rentnerin gegen 13:45 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses im Quadrat F5 aufschließen will, nähert sich ihr ein unbekannter Mann. Als sie im Hausflur ist, schlägt ihr der Täter plötzlich ins Gesicht, reißt ihr die Handtasche vom Arm! Die Rentnerin wehrt sich, doch der Täter flüchtet samt Beute in Richtung G-Quadrate. 

Durch die brutale Attacke wird die ältere Dame so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht werden muss. Wie schwer ihre Verletzungen tatsächlich sind, ist noch nicht klar. 

In der schwarzen Tasche befanden sich mehreren hundert Euro Bargeld und diverse Dokumente. 

Täterbeschreibung: Zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß, etwa 50 Jahre alt, schlank, hatte einen grauen Haarkranz mit Stirnglatze, bekleidet mit schwarzem Anorak/Jacke mit Kapuze und Jeans.

--------------

Die Ermittler des Raubdezernats des Kriminalkommissariats in Mannheim bitten Zeugen der Tat oder Personen, welchen der Mann auf seiner Flucht aufgefallen sein könnte, um telefonische Meldung unter 0621/174-5555.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

Kommentare