In H-Quadraten

Dreist! Männer (23/27) erpressen Teenager

+
Zwei Männer sind seit Montagnachmittag in Haft (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Die Männer sollen am Sonntagnachmittag zwei 14-jährige Jungs in einem Imbiss in den H-Quadraten bedroht und erpresst haben. Jetzt sind sie in vorläufig in Haft.

In einem Schnellimbiss in den H-Quadraten setzen sich die rund 10 Jahre älteren Männer gegen 16:30 Uhr zu ihren minderjährigen Opfern an den Tisch.

Sie wollen an das Geld der Jungs. Als sie verweigern, droht einer der Männer damit, ein Messer zu zücken...

Die 14-Jährigen geben nach, mit einer Beute von 40 Euro flüchten der 23- und 27-Jährige.

Bei der anschließenden Fahndung findet eine Streife die  Beschuldigten bei der Kurpfalzbrücke. Sie werden vorläufig festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erlässt das Amtsgericht dann am Montagnachmittag Haftbefehl gegen die zwei Männer. Die Ermittlungen dauern an.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare