Drei Stunden gesperrt

Drei Verletzte bei Unfall auf Jungbuschbrücke

+
Nach einem Unfall am Sonntagnacht ist die Jungbuschbrücke drei Stunden lang gesperrt.

Mannheim - Am Sonntagnacht verliert ein junger Autofahrer auf der Jungbuschbrücke die Kontrolle über seinen Wagen – es kommt zum Unfall. Die Brücke bleibt mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 0:45 Uhr gerät der 18-jährige Mercedes-Fahrer auf dem Weg in die Innenstadt auf der Jungbuschbrücke ins Schleudern. Erst auf der Gegenfahrbahn kommt das Auto zum Stehen – eine 42-Jährige kann nicht mehr ausweichen und kracht in den Mercedes.

Sonntagnacht: Jungbuschbrücke nach Unfall gesperrt

Beide Fahrer und der 20-jährige Beifahrer des 18-Jährigen werden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entsteht ein Totalschaden.

Die Jungbuschbrücke bleibt in der Nacht in beiden Richtungen bis etwa 3:40 Uhr gesperrt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Bilder vom Autokino in Sinsheim

Bilder vom Autokino in Sinsheim

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare