Arbeitsunfall

Arbeiter (49) von kippender Druckmaschine verletzt

+
Ein 49-jähriger Arbeiter wird durch eine Druckmaschine verletzt (Symbolfoto).

Mannheim-Käfertal - Mehrere Arbeiter bewegen bei einem Umzug auf einem Firmengelände in der Edisonstraße eine schwere Druckmaschine. Plötzlich kippt die Maschine: 

Die drei bis vier Tonnen schwere Druckmaschine kippt und verletzt einen Arbeiter! 

Der 49-Jährige wird an Rücken und Kopf verletzt, bleibt aber ansprechbar. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. Rettungssanitäter versorgen den Mann vor Ort. Anschließend wird der Arbeiter ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Da die Verantwortlichkeiten für die Ausführung des Transportes der Maschine nicht eindeutig geklärt sind, ermitteln die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal wegen fahrlässiger Körperverletzung. Das Gewerbeaufsichtsamt ist ebenfalls eingeschaltet.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare