Polizei gerufen

Frau entdeckt verirrte „Martinsgans“ auf ihrer Terrasse 

+
Die niedliche Hausgans hat sich ausgerechnet am Martingstag auf die Terrasse einer Käfertalerin verirrt 

Mannheim-Käfertal - Hilfesuchend wendet sich eine Käfertalerin an die Polizei: Auf ihre Terrasse hat sich eine Gans verirrt – und will offenbar bleiben! 

Schon seit dem 11.11. sitzt die „Martinsgans“ schnatternd auf der Terrasse der Frau und macht seitdem keine Anstalten mehr zu gehen. Beamte des Polizeireviers Käfertal überzeugen sich selbst vor Ort von der prächtigen weißen Hausgans. 

Da die Gans auch einem „polizeilichen Platzverweis“ nicht nachkommen will und einen fitten Eindruck macht,  gewährt die Wohnungsinhaberin ihr Asyl auf der Terrasse. Dabei wird sie allerdings auch von der Polizei jederzeit im Auge behalten. Ob es sich bei dem Tier um einen „Martin“ oder eine „Martina“ handelt, ist nicht bekannt. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare